TU BRAUNSCHWEIG
dgm

System- und Netzintegration

Durch die Verdrängung fossil befeuerter Kraftwerke im Zuge der Energiewende entwickelt sich das vormals zentrale Energiesystem zu einem dezentralen System, bei dem bidirektionale Energieflüsse auftreten und die steigende Zahl dezentraler Energieanlagen vermehrt Systemdienstleistungen bereitstellen müssen. Dies stellt die Energielandschaft vor große Herausforderungen.
Eine Weiterentwicklung der Smart-Grid-Infrastruktur unter den Aspekten der Energiewende muss daher vielfältigen Anforderungen genügen. Vor allem der Ausbau der erneuerbaren Energien, die Flexibilisierung der Last sowie die Einbindung von innovativen Betriebsmitteln wie regelbaren Ortsnetztransformatoren und elektrischen Speichern in das aktive Verteilnetz stellen eine große Herausforderung dar. Die Forschergruppe "System- und Netzintegration" begegnet diesen über softwaregestützte quasistatische und dynamische Netzberechnungen. Zur Validierung der Simulationen kommen Labormessungen und Feldversuche zum Einsatz.

Forschungskompetenzen:

  • Prognose und Optimierung von Wirk- und Blindleistungsflüssen im Verteilungs- und Übertragungsnetz
  • Bereitstellung von Regelleistung und Momentanreserve mittels erneuerbarer Energieanlagen
  • Zentrales und dezentrales Wirkleistungsmanagement
  • Frequenzhaltung und Netzstabilität
  • Zentrales und dezentrales Blindleistungsmanagement und Spannungshaltung in Verteilungs- und Übertragungsnetzen
  • Erstellung von Umrichtermodellen
  • Laboruntersuchungen von Wechselrichter- und Speichereffizienzen

Das elenia befasst sich mit diesen Themen in folgenden Forschungsprojekten:
e-home, elenia-energy-labs, IKTfree, Induktiv Laden, LISA4CL, Netzregelung2.0, Primove, PV-Regel, PV-Wind-Symbiose, Q-Integral, U-Control, U-Quality

Lehre

  • HVDC Technology
  • Innovative Energiesysteme
  • Systemtechnik der Photovoltaik
  • Technologien der Verteilnetze
  • Technologien der Übertragungsnetze
  • Praktikum Analyse, Simulation und Planung von Netzen
  • Praktikum Innovative Energiesysteme